Wunderkammer

Scroll

Objekte der Kunst, der Begierde, des Lichts und des Schattens der fragilen Transparenz von Glas und der kalten Härte aus Stein.

Unsere Familienmanufaktur ist gelebte Handwerkskunst und zugleich auch ein wenig Museum: Sedimente der gläsernen Kunstgeschichte vom Mittelalter bis zur Jetztzeit. Gotische Fragmente, präraffaelitisches 19. Jahrhundert, Jugendstil, 30er Jahre, Deutsche Nachkriegskunst und das Hier und Jetzt mit unseren Mayer of Munich KünstlerInnen führen eine inspirierende Koexistenz: Sichtbar im Licht oder geduldig lagernd im Schatten und zur Neuentdeckung bereit.

See the space

„Das sich Fremde steigert sich in seiner Wirkung gegenseitig.“

Unser käufliches Angebot erstreckt sich von Einzelstücken oder aktuell limitierte Editionen unserer favorisierten Hauskünstler bis zu historischen Fragmenten oder höchst individuellen Auftragswerken.

wunderkammer@mayersche-hofkunst.de